x
Edda Reloaded GöTTERKIND von: T.S. Elin Alben, Zwerge, Menschen, Götter, Riesen - sie alle versuchen in das Schicksalsgewebe der Nornen einzugreifen. Verrat tifft auf Loyalität, Selbstbeherrschung auf Leidenschaft und eine unvorhergesehene Liebe
hebt nicht nur eine Welt aus den Angeln, sondern neun.
Buch  Kaufen
Fantasy Saga

Eine Fantasy Saga epischen Ursprungs – gewaltig und weltenumspannend. Am Ende bleibt nichts mehr, wie es war.
Und wie war es wirklich?
Eintauchen und mitfiebern.

Ewige Liebe

Eine unsterbliche Liebe – verfolgt von Verderben und Tod. Und Helden, die für die Frau ihres Lebens durch die Hölle gehen.
Und wieder zurück.
Eintauchen und mitfühlen.

Nordische Mythen

Was, wenn nordische Mythen die Wahrheit nur verschleiern sollen? Und neun Welten durch ein Geheimnis gebunden werden,
das nur einer kennt?
Eintauchen und miträtseln.

Die Saga

Komm mit in die Welt

der Götter, Riesen, Alben und Zwerge. Erfahre, dass sie unter uns leben, unter uns kämpfen, unter uns lieben und leiden. Unter uns Menschen. Immer schon und überall.

Odin, der mächtige Asengott will, dass sein ältester Wolfssohn die Vanin zur Frau nimmt, die eben aufgespürt wurde. Dass Arawn sich Odins Willen beugt, liegt an der Macht, die nur sich selbst gehorcht und alles verändert: der Liebe. Wenn da nicht die düstere Prophezeiung der Dunkelalben wäre …

524
370

Götterkind 1 - worum geht's?

So sehr es Thor auch gegen den Strich geht - ändern kann er es nicht: unter den Söhnen und Töchtern des mächtigen Allvaters haben die Wölfe Odins eine Sonderstellung inne. Denn sie sind ... anders. Mutterlos. Dafür mit zwei Vätern bedacht, die einander auf ewig verfeindet sind. Vom Fenriswolf in der Gestalt einer Wölfin geschwängert, gebar Odins sechs Söhne, die auch die Söhne seines größten Feindes sind. Doch sein größter Triumph, sein größtes Pfand, ist auch seine größte Gefahr.

Um seine Söhne zu unterwerfen, ist Odin jedes Mittel recht. Er bestimmt, dass Arawn, der Leitwolf des Rudels, eine Vanin zur Frau nehmen und nach Asgard bringen soll. Odin will die goldenen Unsterblichkeit verheißenden Äpfel der Idun, deren Übermittlerin die junge Frau irgendwann sein wird. Und Arawn will größtmögliche Sicherheit für seine Brüder. Also fügt er sich widerwillig, entschlossen die ungeliebte Bürde so schnell wie möglich loszuwerden. Doch dann kommt alles anders. Und das hat ganz und gar nichts mit den Absichten des Fürsten von Anderwelt zu tun, die so undurchsichtig sind, dass sich Loki genötigt sieht, nach dem Rechten zu sehen.

Read more

„Perfekte Mischung aus Mythologie, Fantasy und Historie“ Sabine W. Amazon

„Gehört zu den besten Büchern, die ich in den letzten Jahren gelesen habe!“ Sabine B. Facebook

About author
Tiphaine Somer Elin

T. S. Elin ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann im Süden Deutschlands. Im letzten Jahrtausend geboren, schreibt sie seit vielen Jahren beruflich, doch mit Edda Reloaded betritt sie erstmals belletristischen Boden. Denn eine Geschichte über eine Welt, deren bestgehütetes Geheimnis die Wölfe Odins sind, musste einfach geschrieben werden.

http://Tiphaine%20Somer%20Elin
1366
"Sinnlos, Loki etwas verbergen zu wollen, seine giftige, kleine Spürnase fand es immer heraus, immer."
603

„Seit Tuada den Sinn der Prophezeiung verstanden hatte,

war er bereit, sein Leben für sie zu geben.

Damit, dass sie einen noch höheren Tribut fordern und ihm das Leben lassen,

aber das Liebste nehmen würde, hatte er nicht gerechnet.“

Mehr Musik, Illustrationen und ein tolles Glossar gibt es auf

www.eddareloaded.de

Nachricht senden